Sonntag

Bild von Pexels auf Pixabay

Der dritte Quarantäne Sonntag ist angebrochen. Palmsonntag! Oder nennen wir ihn lieber Calmsonntag! Die Glocken fliegen ja jetzt bald nach Rom. Das ist sicher ein sehr komischer Anblick, wenn tausende Glocken am Petersplatz liegen. Aber sie kommen in der Osternacht wieder. Jesus wird ja dann auferstehen. Ich stehe auch gerade auf. Allerdings nicht so dramatisch, … Weiterlesen Sonntag

Veränderung & Genuss

Am 1.April haben wir, ohne Scherz, den Vorverkauf für das Uhudlertheater gestartet. Ich arbeite jetzt das zweite Jahr in diesem Projekt mit. Es ist eine wunderbares Projekt. Und wir werden von Jahr zu Jahr besser. Entwicklung und Veränderung sind zwei Schlagwörter die gerade im Südburgenland sehr wenig Bedeutung haben. Die Menschen wollen nichts verändern. Es … Weiterlesen Veränderung & Genuss

Zukunft!

Bild von Arek Socha auf Pixabay

Tag 21 der Quarantäne. Zeit ist plötzlich in einem ganz argen Ausmaß vorhanden. Man kommt auf Gedanken. Blöde, visionäre, schöne, schlechte. Gedanken halt. Zeit bringt Gedanken. Es ist eine fantastisch Erfahrung, dass man ohne Stress viel freier denken kann. Ist die Corona Krise eine Revolution? Wird sie alles verändern? Man merkt auf alle Fälle, dass … Weiterlesen Zukunft!

Einsamkeit

Photo by Foad Manghouly on Unsplash

Vor Monaten hab ich mit einem guten Freund diskutiert, was denn die größten Probleme der Menschen am Land sind. Er meinte, dass es die Einsamkeit sein würde. Ich war überrascht. Und doch erschien es mir plausibel. Dorfgemeinschaft? Solidarität? Sind das nur Fremdwörter? Die momentane Krise hat wieder einmal mit einem Phänomen begonnen. Mit bedingungsloser Solidarität. … Weiterlesen Einsamkeit

Wie gehts?

Bild von Bessi auf Pixabay

Die Coronakrise hat uns fest im Griff. Neue Wörter sind in meinem Universum aufgetaucht: Kurzarbeit, Exponentialfunktion, Replikationsfaktor. Ich hab Mathematik immer schon gehasst. Jetzt erst recht! Andererseits bewundere ich Mathematiker, Forscher und Virologen die damit etwas anfangen können. Wie gehts euch? Die drei Wochen sind nicht spurlos an mir vorüber gegangen. Aber die Quarantäne hat … Weiterlesen Wie gehts?

100 Köpfe: Die Schülerin Julia Zink

Die Schülerin Julia Zink beschreibt sich als zuversichtlich, lebensfroh und idealistisch. Sie ist 17 Jahre alt. Die Natur und Zeit mit ihren Mitmenschen hat für sie höchste Relevanz. Sie träumt von einem zufriedenen Dasein! Regenbögen Regenbögen wachsen auf Fensterscheiben, auf Asphaltböden. Regenbögen spiegeln sich in unsern Augen. Regenbögen entspringen unseren Herzen. Regenbögen verbinden – dich … Weiterlesen 100 Köpfe: Die Schülerin Julia Zink

Li Edelkoort, Zukunftsforscherin

Li Edelkoort sagt voraus, wie wir in Zukunft arbeiten, einkaufen und kommunizieren. Das sind ihre Gedanken zur momentanen Situation.  Sie ist die berühmteste Trendforscherin der Welt. Dem amerikanischen Medium „Deezen“ teilte sie ihre Prognosen und Gedanken zur Coronakrise mit. Übersetzt und abgedruckt wurde der Beitrag in der deutschen „Vogue“ (Denk-)Systeme werden infrage gestellt  “Das Virus … Weiterlesen Li Edelkoort, Zukunftsforscherin

100 Köpfe: Die Musikerin Sibylle Kefer

(c) Markus Dörfler

Ein sehr berührendes Statement von der Musikerin Sibylle Kefer. So der Virus es will, wird sie am 12. Septmeber bei herbst.wort.lieder auftreten. Liebe Menschen, So eine oage Zeit.Zuerst kennt man sich nicht aus, ist außerdem so wie so beschäftigt mit persönlichen Agenden wie finanziellen Überlebensstrategien, Haltung Suchen und Finden, Updaten, Abwägen und daneben Kinder Betreuen, … Weiterlesen 100 Köpfe: Die Musikerin Sibylle Kefer

Rückkehr zur Normalität

Isolde Charim schreibt im Falter über die Post Corona Welt: „Sie, die Philosphen (Sennet, Agamben, Bude etc.), sehen alle in den Corona Zuständen genau das verwirklicht, womit sie sich selber seit jeher beschäftigen. Das bedeutet aber, keiner weiß wirklich, wie die Post Corna Welt ausschauen wird Was man aber sehen kann. sind die Veränderungen, die … Weiterlesen Rückkehr zur Normalität